Meine Anlage

Das Gelände hat eine leichte Hanglage, das für einen Durchfluss des Wassers sehr von Vorteil ist.

Gemeinschaftsanlage

Der Großteil ist für die Gemeinschaftsanlage der Zuchttiere bestimmt. Vom ersten etwas größeren Teich fliest ein kleiner Bachlauf zum zweiten. Dieser befindet sich unter einer großen Esche. An heißen Sommertagen ein beliebter Schattenspender für die Enten. Über einen nächsten Bach wird der dritte Teich erreicht. Von diesem fällt das Wasser über einen Wasserfall in den vierten und letzten wieder etwas größeren Teich mit Insel. Für die Versickerung wurde ein Biotop mit Kiesfilter gebaut. Damit der Wasserfall zeitweise etwas spektakulärer wirkt, wird mittels Tauchpumpe und Zeitschaltuhr ein Teil vom Wasser wieder hoch gepumpt.

Aufzuchtanlage

Unser sogenannter Kindergarten befindet sich südseitig vor dem Stall. Bedarfsweise kann er in der Mitte abgetrennt werden, sodass sich zwei getrennte Gehege ergeben. Es ist auch noch geplant hinter dem Stall etwas zu erstellen damit die Platznot etwas behoben wird.

Ebenfalls hinter dem Stall ist die Jugendherberge oder Verkaufsteich. Hier werden halbwüchsige und mehrjährige Enten gehalten die zum Verkauf stehen. Somit vermeiden wir es ständig mit dem Kescher in der Zuchtanlage herumzurennen und eine unnötige Unruhe zu erzeugen.